Am 13. Juli wurde der Bad Emstaler Bürgermeister Ralf Pfeiffer nach zwölfjähriger Amtszeit verabschiedet. Der CDU- Kreisvorsitzende Frank Williges würdigte in seiner Laudatio, die er im Rahmen der Feierstunde im Vitos Festsaal in Merxhausen hielt, die Verdienste von Bürgermeister Pfeiffer.
„Der von der CDU in Bad Emstal mit getragene Bürgermeister Pfeiffer habe mit seinem Wirken seine Heimatgemeinde durch schwierige Zeiten gelenkt“, so Williges.
Insbesondere auf den Abbau der Verschuldung ging der CDU- Kreispolitiker ein. Dank dem Weitblick von Ralf Pfeiffer und der Unterstützung des Landes Hessen mit den Landesprogrammen “Schutzschirm” und “Hessenkasse” seien die Schulden der Gemeinde um fast 17 Mio. Euro reduziert worden.

« Landkreis bezeichnet Elternwunsch nach einem Gymnasium als Politik aus der Mottenkiste CDU Lohfelden und Frank Williges besuchen Hessen Mobil »